Jugend+Sport Mobile AWK

Sämtliche anerkannte J+S-Leitende, die in einem laufenden Kurs/Lager eingetragen sind, sowie der J+S-Coach des Angebotes haben Zugriff auf die persönliche «Mobile AWK». Sie dient den J+S-Leitenden ausschliesslich der vereinfachten Führung der Anwesenheitskontrolle.
Das vorliegende Merkblatt erklärt, wie die «Mobile AWK» funktioniert und wie ein Schnellzugriff auf dem Smartphone/Tablet erstellt werden kann.

«Mobile AWK» in 3 Schritten kurz erklärt

 


Mobile AWK 1
Info: Es werden nur Aktivitäten angezeigt, welche «heute» stattfinden oder bereits stattgefunden haben.
Die Planung, Einsicht in zukünftige Aktivitäten, Erfassung von neuen Teilnehmenden etc. erfolgt wie bis anhin in der SPORTdb.


Schnellzugriff auf dem Smartphone/Tablets: Kurzanleitung


a) Betriebssystem iOS – Browser Safari:

 

Mobile AWK 2
b) Betriebssystem Android – Browser Google:

 

Mobile AWK 3