Protokoll vom 22.11.2016

Franco eröffnet die Sitzung im Restaurant Casa d'Italia, Bern um 19.05 Uhr


TRAKTANDUM AUS DEM LETZTEN PROTOKOLL

Aus dem letzten Protokoll gibt es nichts mehr anzumerken.

Neuer B-Juniorentrainer:                Vincenzo wird kommende Woche mit einer Person zusammensitzen
                                                       

PROTOKOLL 22.11.2016

1. Mannschaft:            Der Rücktritt von Franco Pisanello wurde durch den Vorstand bestätigt


MITGLIEDERBEITRÄGE:

Stand 22.11.2016:              in der Kasse fehlen total CHF 19'000.00
                                               Sorgekinder sind die Junioren sowie die 1. und 2. Mannschaft
                                               sämtliche Spieler, welche noch nicht bezahlt haben wurden bereits durch V. Fornino
                                               intern gesperrt.
Massnahme:                  Franco Russo nimmt sich die Liste an


SOZIALPREIS

Wir haben eine Einladung zur Preisverleihung erhalten. Franco, Michele und Gianni Masci werden am 5. Dezember 2016 um 11.00 Uhr im PROGER Bern erwartet.

FALL VITO UND DIE TRIKOTS:

Vito hat Franco persönlich angegriffen; offenbar ist eine Rechnung über CHF 1'600.00 an einen Herr Stefan Kumli zu bezahlen. Offenbar nutzen die Junioren noch die Trickots. Es wird diskutiert, wer diese Tickets zu bezahlen sind. Für Franco ist der Fall abgeschlossen; er wird nichts unternehmen.

JUBILÄUMSFEIFER

Einladungsschreiben:

Gemäss Vincenzo wurden sämtliche Briefe eingereicht; offenbar muss noch kein

Tombolapreise:

Die Liste ist komplett; diverse Geschenke können noch raus oder aufgenommen werden.

Anzahl Teilnehmer:

Gemäss Michele sind rund 270 Personen angemeldet; wir haben Full House!!!

Leibchen:

Adelmo hat sich Leibchen offerieren lassen zu CHF 20.00. Das Angebot wird verworfen; wir bleiben bei der teueren Variante von Michele

Die nächste Sitzung für das Jubiläumsfest findet am Mittwoch, 7. Dezember 2016 in der Buvette statt.

Für das Protokoll:            Gianni Marinelli